line
ipv6 ready
Wenn du registriert bist, logge dich bitte ein:


 Daten Speichern?
 


yourPSVita.com




Geschrieben von desTErniTy am Freitag 23. Dezember 2011 - 11:11



Geschrieben von desTErniTy am Freitag 23. Dezember 2011 - 11:09



Geschrieben von desTErniTy am Freitag 23. Dezember 2011 - 11:08



Trommelwirbel bitte! Denn Media Create hat nun die offiziellen Verkaufszahlen der KW 51 bekannt gegeben. So musste sich die PS Vita mit insgesamt 324.859 verkauften Konsolen (an 2 Tagen!) dem 3DS geschlagen geben. Auf Rang 3 liegt die PS3, dicht gefolgt von der PSP und der Wii.

Bei den Spielen konnte sich, wie erwartet, Final Fantasy XIII-2 an die Spitze setzen. Auf Platz 2 und 3 finden sich Monster Hunter 3G und Mario Kart 7 wieder. Das meistverkaufte PS Vita Spiele ist Everybodys Golf mit knapp 61.000 Einheiten. Anschließend kommt Uncharted: Golden Abyss mit über 48.000 verkauften Titeln.

Sony selbst ist mit diesen Verkaufszahlen zufrieden. Demnach liegen die Zahlen "im Rahmen der Erwartungen", so Hiroshi Kawano von SCE Japan. "Die Spiele und die Hardwareperipherie haben sich äußerst gut verkauft," heißt es weiter. Vor allem die Downloadzahlen aus dem PSN Store waren sehr gut.

Derweil hat Sony ein Ranking der meistverkauften PS Vita Titel veröffentlicht. Die PSN Downloads wurden nicht mitgezählt. Das Ranking sowie die komplette Chart findet ihr nach einem Klick:


Geschrieben von desTErniTy am Freitag 23. Dezember 2011 - 10:51



Nach der Meldung um ein "Hello World" auf der PS Vita wurde vielerorts spekuliert, ob das der Wahrheit entpricht. Nun hat der Entwickler teck4 ein Video eingestellt, welches den Exploit beweist.

Weiter heißt es, dass teck4 seinen Exploit auf ISO/CSO-Support ausweiten möchte. Leider gibt es keine Informationen, ob er es alleine versucht oder Hilfe von anderen Codern erhält oder wann er dieses Projekt startet. Wir halten euch natürlich auf den Laufenden.

Kurze Einordnung:

Wie schon voher gesagt, eine CFW steht uns noch lange nicht im Hause. Was wir dennoch erwarten dürfen, ist, dass wir unsere Homebrews samt Spiele auf der PS Vita über diesen Exploit laufen lassen könnten. Die Frage ist nun, wie teck4 das realisieren möchte. Wird auf den Flash selber zugegriffen? Oder kommen angepasste temporäre CFWs in Frage?

Ob wir zum EU-Launch erste brauchbare Ergebnisse haben werden, ist schwer zu sagen. Die Tendenz geht eher dahin, dass wir zum Start keine Homebrews auf der PS Vita nutzen können.


Geschrieben von Shoesy am Freitag 23. Dezember 2011 - 10:39

UPDATE:
“Wir sind über diese Storys verärgert, da wir keine Beweise für ein verbreitetes Problem finden können.

In einigen Berichten wurde sogar behauptet, dass sich Sony für die Fehler der Vitas entschuldigte, was einfach nicht wahr ist. Auf der japanischen Seite ist eine Entschuldigung zu finden, die sich an Leute richtet, die Probleme mit der technischen Hotline haben. Das ist alles.”


UPDATE:

Sony entschuldigt sich nun bei allen Betroffenen und verspricht ein Firmware Update zur Behebung des Problems.


Bereits einen Tag nach dem Release der PS Vita in Japan, erscheinen erste Videos auf Youtube, die einen Absturz des Handhelds dokumentieren. Noch sind die Umstände der Ausfälle nicht bekannt. Liegt dies an dem Firmware Update 1.5 oder haben alle Geräte mit diesem Fehler zu kämpfen?

In Video 1 sieht man wie die PS Vita ab Minute 0:39 anfängt nicht mehr zu reagieren, nachdem der Touchscreen nur sporadisch die Eingaben umsetzte.



In Video 2 reagiert der Handheld zunächst nur zögerlich, zeigt anschließend eine Lademeldung an, ohne dass etwas passiert.



In Video 3 sieht man ebenfalls eine bereits abgestürzte PS Vita. Sie zeigt keinerlei Reaktion auf die Berührung des Touchscreen oder der Tasten.



Wir sind gespannt, welche Fehler noch auftauchen werden, und ob Sony diese bereits kennt und beheben wird.


Quelle: playstationvita.de


Geschrieben von desTErniTy am Freitag 23. Dezember 2011 - 10:31



Testvoraussetzungen: maximale Helligkeit, kein Wi-Fi


Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 16:59



Und um gleich die Spannung zu nehmen: Den Nintendo 3DS konnte die PS Vita zumindest in den Anfangstagen nicht überholen. Das zu dem japanischen Magazin gehörende Enterbrain veröffentlichte nämlich heute die Verkaufszahlen der ersten Woche. So konnte Sony an den ersten zwei Tagen insgesamt 321.407 PS Vita Konsolen an den Mann bringen. Das sind knapp 50.000 weniger Einheiten als beim Nintendo 3DS (371,326).

Zuvor hatte Sony noch die Auslieferungsmenge um 200.000 auf 700.000 PS Vita erhöht, um der angeblich hohen Nachfrage gerecht zu werden. Wie man nun sehen kann, liegen die ersten Meldungen weit drunter.

Noch sind die Zahlen nicht offiziell, dennoch kann man sie als guten Richtwert ansehen, da Enterbrain zum PSP Start zu den Sony Zahlen fast identische Werte geliefert hatte.
Die ersten tatsächlich bestätigten Verkäufe erhalten wir im Laufe der Woche. Dann wird Media Create ihre Verkaufszahlen in puncto Hardware und Sofware veröffentlichen.


Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 16:27



Das von Capcom als AAA bezeichnet Beat'em Up Spektakel erscheint bei uns passend zum Vita Launch am 22.02.2012


Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 07:11



Neben den für die PS Vita erhältlichen PSN Inhalte sind nun auch die Downloadgrößen der verschiedenen Spiele im Internet aufgetaucht. So schlägt zum Beispiel Uncharted mit satten 2,7 GB zu buche! BlazBlue Continuum Shift Extend nimmt sogar stolze 3,1 GB. Der Durchschnitt pendelt sich hierbei bei 1,2GB pro Spiel ein - je nach Spiel kann es deutlich weniger oder mehr werden!



Wie groß die einzelnen Spiele sind, seht ihr im Folgenden:

AR Combat DigiQ: Friend Tank Battalion – 220 MB
Army Corps of Hell – 598 MB
Asphalt Injection – 724 MB
BlazBlue Continuum Shift Extend – 3180 MB
Extreme Escape Adventure: Good People Die – 121 MB
Dark Quest: Alliance – 1057 MB
Disgaea 3: Absence of Detention – 1619 MB
Dream Club Zero Portable – 2835 MB
Dynasty Warriors Next – 1485 MB
Everybody’s Golf 6 – 1100 MB
F1 2011 – 1435 MB
Little Deviants – 869 MB
Live Tweet – 5760 KB
Lord of Apocalypse – 1427 MB
Mahjong Fight Club – 793 MB
Michael Jackson: The Experience HD – 1225 MB
Minna to Issho: Friend Network – 168 MB
Monster Radar – 1640 MB
Nico Nico – 14 MB
Power Smash 4 – 1241 MB
Ridge Racer – 561 MB
Shinobido 2: Revenge of Zen – 1057 MB
Touch My Katamari – 744 MB
True Night of the Kamaitachi: The 11th Visitor – 793 MB
Uke-torne – 16 MB
Ultimate Marvel vs. Capcom 3 – 1350 MB
Uncharted: Golden Abyss – 2777 MB


Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 07:03

Unsere Freunde von playstationvita.de haben einige interessante Videos über die PS Vita und ihre Funktionen gefunden. So wird zum Beispiel das Feature Near oder das Menüdesign gezeigt, der PSN Store mit der PS Vita aufgerufen, mal eine Speicherkarte eingesetzt oder die Ladezeiten zwischen Memory Card und NVG gemessen. Viel Spaß beim Schauen!

Ladezeiten PS Vita vs PSP:


Das Menü:


Weitere Videos habt ihr nach einem Klick:


Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 06:54

Neben Final Fantasy Type-0 sind noch weitere Vergleichsbilder aus Spielen für PS Vita und PSP aufgetaucht. Sie zeigen unter anderem Monster Hunter 3rd, Lord of the Apocalypse und Persona 3:



Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 06:45



Allen Anschein nach kommen wir Europäer beim Zubehör günstiger weg als unsere Freunde aus Japan oder USA. Dies geht aus den Preisen hervor, die die britische Handelskette Play.com nun veröffentlichte. So zahlen zumindest die Engländer für eine 4GB Memory Card "nur" 15 Pfund - stellt man die Währung auf Euro um, sind es knapp 19€.

Die Spiele hingegen sind etwa auf dem Niveau des japanischen Marktes. Für Uncharted: Golden Abyss z.B. werden knapp 50€ fällig. Unit 13 wird erstmals mit 37,49€ beziffert.

Da das Ganze für uns Import-Ware ist, sind die Preise mit Vorsicht zu genießen!
Hier nun eine Auflistung der vorhandenen Preise:



Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 05:54



Geschrieben von desTErniTy am Dienstag 20. Dezember 2011 - 05:51



Allein in der ersten Woche haben sich über 500.000 Einheiten des Spiels verkauft. Von vielen wird es als Spiel das Jahres bezeichnet. Die Rede ist natürlich von Final Fantasy Type-0! Vor einigen Tagen wurde zum Glück vieler PS Vita Besitzer bekannt, dass das Spiel mit ihrer neuen Konsole kompatibel ist. Vor allem die Kamera soll durch die zwei Analog Sticks kräftig profitieren; Sogar der Multiplayer soll funktionieren.

Nun ist ein erstes Vergleichsbild der beiden Versionen aufgetaucht, der die grafischen Unterschiede aufzeigt:



Noch ist keine Ankündigung des Spiels für den Westen aufgetaucht, in Japan ist es seit dem 27.10 erhältlich.


Geschrieben von Shoesy am Montag 19. Dezember 2011 - 23:38



Glaubt man einem Foreneintrag auf areagames.de dann kann nur der erste PSN-Account, der ein PS Vita Spiel nutzt, Trophäen sammeln. Legt man das Spiel in ein anderes Gerät ein, muss man auf Trophäen verzichten.

Zitat von Riplex
Laut dem offiziellen Handbuch, welches Sony pünktlich zum Launch in Japan auch in englischer Sprache veröffentlicht hat, kann ein Spiel, welches im Handel gekauft wurde, nur auf einem einzigen PlayStation Network Konto Trophies sammeln. Soll heißen, legt man das Spiel in eine andere PS Vita ein, da man es sich zum Beispiel gebraucht gekauft hat, kann man nun mit seinem eigenen PSN Account keine Trophies mehr sammeln. Die Jagd nach Trophies ist nur mit dem Account möglich, mit dem das Spiel das erste Mal gestartet wurde.



Geschrieben von desTErniTy am Montag 19. Dezember 2011 - 07:26

Was waren das noch für Zeiten, in dem der alte GameBoy oder der GameGear noch kult waren. Zu der Zeit hat man wahrscheinlich mehr Geld für Batterien als für die Spiele ausgeben. Die Kollegen von andriasang haben sich die Mühe gemacht und einige Handhelds verglichen. Und siehe da: Im Vergleich zu den älteren Handhelds erscheint die PS Vita eigentlich "normal". Aber seht selbst:



Geschrieben von desTErniTy am Montag 19. Dezember 2011 - 07:22

Darf man das wirklich glauben? Kaum ist die PS Vita draußen, soll es dem findigen User teck4 gelungen sein, einen ersten "Hello World"-Code auf seiner Konsole auszuführen.



Das Ganze soll dabei auf einem Save-Game-Exploit aufbauen, welcher in der PSP Firmware 6.31 gefunden wurde. Dieser wurde einfach auf die PS Vita portiert. Noch hat teck4 seinen Hack nicht veröffentlicht - das Spiel, in dem der Exploit funktioniert, ist ebenfalls unbekannt.

Doch was heißt das für uns? Nun, von einer CFW für die PS Vita sind wir noch weit entfernt, da kein Kernelzugriff stattfand. Hier wurde bestenfalls gezeigt, dass die PSP Kompatibilität sehr gut ist (mit all ihren Features und Macken). Ob nun der HalfByteLoader auf die PS Vita portiert werden und ob man dann Homebrews abspielen kann ist gänzlich ungewiss.


Geschrieben von desTErniTy am Montag 19. Dezember 2011 - 07:07



Seit Samstag steht die PS Vita zumindest in Japan schon in den Startlöchern. Der erste Andrang war groß, ein erstes Update auf die Firmware 1.50 ist bereits erschienen. Passend zum Release hat man, wie angekündigt, den Inhaltsmanager-Assistenten der PS Vita im Internet freigegeben. Mit dem ist es möglich, eure Daten auf der Speicherkarte auf euren PC oder umgekehrt zu kopieren. Er ist also zwingend für Backups nötig, falls jemand nicht gleichzeitig im Besitz einer PS3 ist - die wurde nämlich bereits mit dem Update auf FW 4.00 Vita fit gemacht.

Wer also den Inhaltsmanager benötigt oder ihn sich mal anschauen möchte, findet den Download hier (nur für Windows): Content Manager Assistent

Hier noch die Hauptfunktionen laut Herstellerbeschreibung:

Sichern von Speicherdaten und Anwendungsdaten (Spieldaten)

Sie können Speicherdaten für Spiele, die Sie auf Ihrem PS Vita-System gespielt haben, und die Anwendungsdaten (Spieldaten) für im PlayStation®Store gekaufte Spiele auf Ihrem Computer sichern.

Kopieren von Musik-, Bild- und Videodateien

Sie können eine Liste der auf Ihrem Computer gespeicherten Musik-, Bild- und Videodateien anzeigen und diese auf Ihr PS Vita-System übertragen. Auch die Übertragung von Musik-, Bild- und Videodateien in die andere Richtung ist möglich.

Sichern von Systemdateien

Sie können auf der PS Vita-Speicherkarte oder im Systemspeicher abgelegte Systemdateien auf Ihrem Computer sichern.

Durchführen einer System-Aktualisierung des PS Vita-Systems

Wenn kein Wi-Fi-Zugriffspunkt zur Verfügung steht, können Sie eine System-Aktualisierung des PS Vita-Systems über einen Computer mit Internetverbindung durchführen.



Geschrieben von desTErniTy am Samstag 17. Dezember 2011 - 11:03



Zwar werden wir uns noch ein wenig gedulden müssen, bis wir offiziell die PS Vita in unseren Händen halten können. Und dennoch: Endlich ist sie da! Die nächste Ära des portablen Gamings wurde heute in Japan eingeläutet. Bereits um 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit fing das große Wettrennen um die PS Vita an. Erste Schlangen haben sich ganze zehn Stunden voher gebildet!



Der Rekord soll dabei in Tokyo liegen: An Yodobashi Camera wurden kurz vor dem Start um 8:00 JZ fast 600 Leute gezählt! Sogar Super Mario machte sich die Mühe und hat sich vor dem Yodobashi Camera Laden in Akihabara angestellt.



Natürlich durfte ein Event zum Launch der PS Vita nicht fehlen. Sony VP Kaz Hirai, Sony Computer Entertainment CEO Andrew House und Sony Computer Entertainment Japan CEO Hiroshi Kawano gaben sich die Ehre und zeigten sich in verschiedenen Städten. Das Hauptevent wurde in Shibuya im Tsutaya gehalten. Nach zwei kurzen Reden wurde der offizielle Countdown mit einigen Trailern zu verschiedenen Spielen eingeläutet. Um Punkt 7:00 JZ war es dann so weit: Der erste PS Vita Käufer durfte sich seine Konsole beim Chef höchstpersönlich abholen.



Weitere Impressionen und Bilder vom japanischen Launch findet ihr auf zahlreichen Newsseiten wie z.B. andriasang, Famitsu (1, 2, 3), MSN Japan, Kotaku und Dengeki.

Erste Unboxing Videos von glücklichen PS Vita Käufern sind ebenfalls vorhanden. So hat User twentytwo22 auf NeoGAF einen 3-Teiler veröffentlicht:



Ersten Bilder der PS Vita Innereien wurden ebenfalls im Internet veröffentlicht.

Passend zum Launch hat die Famitsu ihre Punkte zu den Launch-Titeln vergeben: Spitzenreiter mit 38/40 Punkten ist Everybody's Golf 6, gefolgt von Dynasty Warriors Next mit 36 und Uncharted: Golden Abyss mit 35 Punkten. Die komplette Liste könnt ihr nach einem Klick einsehen.

Nun, die PS Vita ist endlich angekommen und sie wurden gebührig empfangen. Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der sich die PS Vita aus Japan importieren lässt und sich damit der 2 monatigen Wartezeit entzieht.

Ich persönlich bin tierisch neidisch auf die Japan und kann es kaum abwarten, meine eigene PS Vita Ende Februar in den Händen halten zu dürfen. Wie seht ihr es? Beschreibt eure ersten Reaktion auf den Launch in unseren Kommentaren. Wir würden uns auf zahlreiche Posts freuen!


Geschrieben von Shoesy am Freitag 16. Dezember 2011 - 21:50



Wer sich eine PS Vita bei Amazon vorbestellt hat, bekam dieser Tage einen Gutscheincode zugesandt. Mit ihm ist es möglich die Vorbestellerbox kostenfrei zu erstehen. Heute ist mein Exemplar angekommen und ich habe euch ein paar Bilder geschossen:

  • Blaue Kopfhörer (In-Ear) mit drei verschiedenen Aufsätzen
  • 5 Euro Gutschrift auf ein PS Vita Spiel (siehe unten)
  • Vorzeitiger Zugang zum PSN-Download “Frobisher Says!”
  • Exklusiver PS Vita Avatar
  • PS Vita Gegenstände für “PS Home” (PS3 benötigt): Sonnenbrille, T-Shirt, Kopfhörer, Turnschuhe und Tasche

*Das Angebot ist auf folgende Titel beschränkt:
  • Little Deviants
  • Super Stardust Delta
  • Hustle Kings
  • Escape Plan


Die Box kostet 30 und wird beim Kauf einer PS Vita vom Gerätepreis abgezogen.

Auszug aus der Email:

Guten Tag,

Sie haben bei uns eine PlayStation Vita Konsole vorbestellt.

Wir haben eine gute Neuigkeit:
Zu jeder PlayStation Vita Konsole gibt es jetzt eine Pre-Order-Box mit exklusiven Inhalten gratis.

Damit auch Sie dieses Angebot im Rahmen Ihrer Vorbestellung wahrnehmen können, finden Sie in dieser Email Ihren persönlichen Gutschein-Code mit dem Sie die Pre-Order-Box gratis bestellen können.

Und hier ist Ihr Gutschein:
Gutschein-Code: xxxxxxxxxxxxxxxxxx
Ablaufdatum: 18.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Gültigkeit dieses Gutscheins nur wenige Tage beträgt.

Und hier finden Sie Ihre Pre-Order-Box:

http://www.amazon.de/dp/B006D9T788

Wollen Sie nach Gültigkeit des Gutscheins unser Angebot wahrnehmen, müssen Sie Ihre Vorbestellung stornieren und zusammen mit der Pre-Order-Box neu bestellen. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

BITTE BEACHTEN SIE: Amazon.de Aktionsgutscheine sind nur gültig für Artikel mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. NICHT einlösbar für Marketplace Artikel!

Und so können Sie den Gutschein in einer neuen Bestellung verwenden:

1. Legen Sie den Artikel in Ihren Einkaufswagen und klicken Sie auf 'Zur Kasse gehen'.
2. Wenn Sie auf dem Bestellformular angekommen sind, werden Sie gefragt: 'Haben Sie einen Geschenk- oder Aktionsgutscheincode?'
3. Geben Sie Ihren Code in das darunter stehende Kästchen ein und klicken Sie auf 'Einlösen'.
4. Nun sehen in der Gesamtübersicht vor Absenden der Bestellung rechts oben bei der Aufstellung des Rechnungsbetrags den Aktionsgutschein ausgewiesen, das heißt, von der Gesamtsumme abgezogen.

Sollte der Gutschein-Betrag für die aktuelle Bestellung nicht ausreichen, können Sie die Differenz per Bankeinzug, Kreditkarte oder auf Rechnung bezahlen.

.....


Wechsle zur Seite  1 [2] 3 ... 453 454 455