line
ipv6 ready
Wenn du registriert bist, logge dich bitte ein:


 Daten Speichern?
 


Werbung SexyKonsole.de

.
PSPSource Toplist 2007
.


Foren

PSPSource.de / PS3Source.eu :: Die erste Wahl für PlayStation 3 und Sony PSP Fans -> Foren -> PSPSource Forum News & more
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>   

PSPSource.de Timeline

[1] 2 3 4 5 6
Autor Eintrag
#13517 Mittwoch 23. August 2006 - 00:02:00
Shoesy






Alexander Müller
:
Einträge: 7062
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 5.50 GEN-D3
Memory Stick: 8GB
Pandora & MagicStick
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 991

Offline

Nach oben
--- 2004 ---


Der Startschuss fiel am 25. Dezember 2004. Ich hatte erst seit einigen Wochen mein Sat-DSl bekommen und bloßes Surfen war mir auf Dauer zu langweilig geworden. Ich hatte schon einige Tage vorher Wind von der PSP bekommen und von daher wollte ich eine eigene Homepage erstellen.

Ich meine zu wissen, dass auf Web.de eine Werbung zu einem Lycos-Baukasten (Lycos.de ist inzwischen Konkurs gegangen) geschalten war. Die Url fiel dann auch recht spartanisch aus.

Schon einige Stunden später gab es die ersten 300-500 Besucher. Was eigentlich recht verwunderlich war, da es nur eine Hauptseite mit Zähler gab.


--> http://mitglied.lycos.de/shoesy/shoesy/




--- 2005 ---


Ich baute die kleine Seite etwas weiter aus, fügte einen Lebenslauf hinzu, erstellte eine kleine Linksektion, setzte ein Gästebuch rein und lud meine damaligen QBasic-Programmierarbeiten hoch. Das waren kleine Textbasierte Spiele in einer DOS-Umgebung.

In einer Galerie präsentierte ich meine damals in Besitz befindlichen Konsolen und Handhelds wie etwa, NES, SNES, Mega Drive, Mega CD, Master System, Game Gear, Gam Boy, Neo Geo CD, Virtual Boy, Dreamcast, Amiga 500 und einiges mehr. Insgesamt listete ich 15 Gerätschaften.

Auf der Hauptseite versuchte ich von nun an, die Preisentwicklung der Sony PSP bei eBay zu beleuchten. Die Preise lagen mit zunächst rund 450 Euro noch massiv über meinen Vorstellungen.

Nachdem ich die Domain "Shoesy.de" registrierte und auf die Lycos-Page umleitete, stiegen die Besucherzahlen immer weiter an. Schon nach nur 3 Monaten zählte der Counter über 5000 Aufrufe.

Die Emulatoren auf der PSP haben mich in den Bann gezogen und erste Erkenntnisse brachten mich zu dem Entschluss, dass ich mir doch ein Gerät importieren muss, wenn ich nicht die für Europa geplante Firmware 1.51 auf dem Gerät haben will.

Als der Release der PSP auf den 01.09.2005 gelegt wurde und Sony die Firmware 1.5 veröffentlichte, mit der Homebrew erstmals geblockt war, aber schon nach kurzer Zeit durch den Swaploit und danach per KXploit ausgehebenlt wurde, griff ich bei Ebay zu. Das Gerät lag im Juni 2005 bei 259,-€ inkl. deutschem Netzadapter preislich gerade einmal 9,- Euro höher als zum deutschen Starttermin, der noch einigen Monate entfernt war.

Es handelte sich um das Value Pack inkl. Firmware 1.50 und dem Spiel WipeOut Pure, beides Original aus San Francisco. Ein Deutscher hatte die PSP seinem Freund aus dem Urlaub mitgebracht, doch dieser war vom Kauf abgesprungen. Also habe ich die in Deutschland befindliche PSP ersteigert. Für das Spiel zahlte ich ca. 51,- Euro, so dass der Gesamtpreis bei 310,- Euro lag.

Der Speicherplatz von 50MB wurde mit den vielen kleinen Downloads immer weniger und so entschied ich mich damals ein Webpaket von All-inkl.com zu bestellen. Dies hatte satte 200MB und 25GB Traffic zu bieten, aber kein PHP und dergleichen, kostet dafür nur 4.95 Euro pro Monat.

Ich begann meine erste eigene Homepage zu erstellen. Mein Mittel erster Wahl war das Windowsprogramm "Frontpage". Damit schrieb ich unterschiedlichste einfache HTML-Seiten in denen ich versuchte den Inhalte aus der ersten Homepage unterzubringen.

Mit dieser in blauem Farbton (0256FF) gehaltenen Homepage begann ich erstmals direkt Informationen und den neusten Homebrews zu bestücken. So verlinkte ich etwa ScummVM und den SNES-Emu "UO_Snes9x", DooM und Hexen, Air Hockey und RIN (GB Emu).

Im Nexgam-Forum war ich seit knapp 4 Monaten unterwegs und ich versuchte natürlich für meine Seite zu werben. Irgendwann in den folgenden Tagen bekam ich eine PM von einem User namens "Cute". Er bot mir seine Hilfe an, da er coden könne. Ich war zunächst skeptisch, doch ich willigte ein.

Und so installierte er ein Template, welches ich versuchte an unsere Bedürfnisse anzupassen. Der Header war zunächst jedoch eine designtechnische Katastrophe.

!!!NEUE BILDER!!!
Habe einige alte Daten ausgegraben und 2 Pics für euch anfertigen können!


--> Von dieser Seite sind online keine Daten mehr vorhanden

Cute hatte auch ein Newsscript eingebunden und ein kleines Gästebuch. Damit sollten wir die nächsten Wochen erst einmal auf dem Webspace von All-inkl.com leben. Irgendwann um den 26.08.2005 herum entschieden wir uns eine richtige Domain zu bestellen. Ich hatte mir zuvor auf der Arbeit auch reichlich Gedanken dazu gemacht und so sicherten wir uns die Adresse "PSPSource.de"

Irgendwann rund 2 Wochen später, Anfang Septemper, kam ein Forum hinzu. Cute war so gütig uns ein Woltlab Burningboard mit seiner Lizenz zu installieren. Es gab einige Hacks, wie etwa ein Quiz-Modul. Das Design war dunkel gehalten, aber recht cool anzusehen. Die Mitglieder wuchsen langsam auf 36 an...

Die News auf der Hauptseite stiegen so langsam an, es gab stets etwas zu berichten. Das war noch zu Zeiten als ich News 1:1 von anderen Seiten kopiert hatte, ohne Quellen natürlich. Die Downloads hingegen lagen schon seit Beginn immer auf unseren eigenen Servern. So hatten wir damals an die 21 Downloads zu bieten.

Das Script für die News (http://www.galaxyproject.net/gpworld/n_hosting/news.php?nid=170) wurde nach einigen Monaten vom Betreiber ein und letztendlich gelöscht.

Im Forum verlosten wir zum Release der PSP in Deutschland ein blinkendes Halsband von Logitech sowie einen weiteren kleinen Preis, an den ich mich am besten Willen nicht erinnern kann.

Schon Ende September erhielten wir weitere Hilfe. Als eins nachmittags mein Telefon klingelte und ein freundlicher Herr mir anbot, ein Design im Stile einer PSP, zu erarbeiten, war ich zutiefst skeptisch. Doch ich lies ihn gewähren.

Damit das PHP-Script aber funktionierte, benötigten wird PHP-Support, was bei unserm kleinen Webpaket nicht enthalten war. Hinsichtlich der ansteigenden Menge an Downloads entschieden wir und bei all-inkl.com ein besseres Webpaket zu buchen. Dies hatte 1,5 GB Speicherplatz, 50 GB Traffic, sowie die nötige PHP-Unterstützung und kostete 7.99,-€ pro Monat.

Cute versuchte darauf hin, unsere Inhalte an das Script anzupsssen.


!!!NEUES BILD!!! Habe einige alte Daten ausgegraben und Pics für euch anfertigen können!

Web.Archive.Org hat ein kleines Abbild gespeichert (Hauptseite; keine Bilder und Unterlinks).

...doch dies schlug fehl. Die Texte schienen alle in einer Zeile übereinander zu stehen und wir bekamen es nicht gebacken die Formatierung herzustellen. Also fügte ich den Text komplett neu als HTML ein. Man konnte den Taxt nun zwar lesen, schön war aber was anderes. Auch das Newsscript konnten wir nicht in die PSP-Seite einbringen.

Fehler über Fehler tauchten auf. Also versuchte Cute dem auf die Schliche zu kommen. Doch die Besucherzahlen sanken deutlich und eigentlich wollte ich schon aufgeben. Da kam Cute mit einem neuem Template an. Ich freute mich schon, dass man nun endlich umziehen könne und alles gut werde. Doch dann kam einige Wochen nichts mehr von ihm.

Also versuchten wir die User mit kleinen Meldungen bei Laune zu halten und verlinkten Firmware 2.0 und den Downgrader im Forum zum Donwload.

Ich wollte ja eigentlich schon fast aufgeben, da überraschte mich Cute am 05.November 2005 mit einer PostNuke CMS Installation. Der Header war von einem User namens King-Gamer entworfen worden. In den PostNuke Header mit blauen Wolken hatte er links eine UMD und rechts eine PSP reingebastelt. In der Mitte prangte der Schriftzug PSPSource.de im PS2-Font mit einem weißen Strich darunter.

Wir hatten zu dieser Zeit noch ein Design in Beige mit nur einer Spalte an der rechten Seite. Es sah zwar schön aus, war aber etwas mager.


!!!NEUES BILD!!!
Hier seht ihr das erste Theme unserer PostNuke-CMS-Seite. Es handelt sich um eine Montage die ich nach dem, mittlerweile für Wordpress erhältliche, Theme "Connections Reloaded" in mühevoller Kleinstarbeit erstellt habe.

Ich war hellauf begeistert von dem System, auch wenn es auf heutige Sicht bezogen nur leere Felder ohne Schnickschnack und einigen Dropdown-Menüs waren, die man auswählen konnte mit Inhalten zu füllen hatte. Ich begann natürlich sofort die Downloads in das Downloadcenter zu integrieren. Es bereitete mir sichtlich Spaß neue Files und News einzustellen. Noch im November kam eine Galerie dazu und das Woltlab-Forum wurde im Dezember geschlossen, als wir unser "PnForum" eröffneten. Zu diesem Zeitpunkt war das zweite Design "Das Blaue mit meinem Auge rechts oben" bereits online. Den Header mussten wir etwas verkleinern, da der Kopfbereich der Seite flexibel war und die ganze Größe eh nicht gestimmt hätte.


!!!NEUES BILD!!!

Server --> Vereinzelt Grafiken und Daten vorhanden, keine Zugreifbaren Seiten.
Extern --> Auszug auf Web.Archive.Org - Daten teilweise online vorhanden (Webarchiv)

Ich entfernte mithilfe der fleißigen Helfer aus dem PostNuke Supportforum die nervigen "Loading"-Anzeigen, die mehr Spielerei als sonstwas waren aus dem Theme und versuchte das Forum mit Inhalten zu füllen.

Doch weder Inhalte im Forum nahmen zu noch die Userzahlen. Also versuchte ich als Anreiz für eine Mitgliedschaft die Downloads für Gäste zu sperren. Dies verhalf uns dann auch innerhalb kürzester Zeit zu einem wahren Andrang an Registrierungen. Bereits nach wenigen Wochen waren 100 Leute bei uns Mitglied.

--- 2006 ---


Die Userzahlen legten rapide zu und wir versuchten die Leute bei Laune zu halten. Also installierte ich verschiedene Plugins, wie etwa das Goldplugin mit dem man User automatisch für Aktionen Punkte zukommen lassen konnte. Doch es gab Unverträglichkeiten und so mussten wir dieses Feature leider wieder ausbauen.

Im Hinblick auf die Zukunft und nach den ersten Gerüchten zu besagter "PSP 2" registrierten wir und die Domains Playstationportable2.de und PSP2Source.de, die wir noch immer besitzen.

Noch in der ersten Jahreshälfte hatten wir den Partner PSP-Fun.de bekommen. Der nette Admin erklärte mir dann auch wieso 1:1 kopierte News eher schädlich seien.

Nach einigen hundert Files und den Bildern der Galerie waren satte 1,5GB Speicher belegt. Und so bestellten wir bei All-inkl.com ein Paket mit Doppelt so viel Speicher und satten 75GB Traffic. Das war zu damaliger Zeit schon ein richtiger Batzen kann ich euch sagen.

Unser erstes Gewinnspiel 2006 war zur Feier des 1500. Mitglieds und wir veranstalteten einen Wallpaper-Wettbewerb. Unter den Einsendern entschied das Team über die besten 5 und die User durften per "Hot or Not"-Plugin für den finalen Gewinner abstimmen. Der Sieger "Nerogold" bekam einen 512MB Stick von Sandisk in transparentem Neongrün.

Unter den immer größer werdenden Besucherzahlen ging der Shared Server immer öfter in die Knie. Eines Tages legte uns der Hoster nahe die Plattform auszulagern, um nach Spannungsspitzen zu forschen. Doch egal wie wir uns anstellten, wir bekamen die vielen Einbrüche nicht in den Griff. Ich meine zu dieser Zeit kam Olaf "Splitti" Splitt in unser Team. Ich gab ihm zumindest Zugriff auf den Server und er half zu vermitteln.

Doch alles half nichts, wir mussten einen Managed Server beziehen. Es handelte sich um einen 2000+ AMD mit 256MB RAM und 40GB Speicher, bot 100GB Traffic und kostete 29 Euro pro Monat.

Ich konnte mir nie ausmalen, dass wir jemals so erfolgreich sein würden, dass wir einen eigenen Server benötigen würden. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir schon über 5000 Mitglieder, kämpften mit unserem Partnern PSP-Access.net und PSP-Arena.de um die aktuellsten News und frischesten Downloads.

Der im August (26.08) anstehende Geburtstag erfüllte mich daher zusehends mit Stolz. Und darum verlosten wir eine PSP mit Firmware 1.50 und den Spielen EXIT, Street Riders sowie dem UMD-Film xXx 2 (Triple X2) mit Vin Diesel.

Im Oktober verhalf uns unser Moderator/Uploader "pjladd" zu unserem ersten Werbetrailer. Dieser war in Anlehnung an das unlängst erschienene GTA-Spiel Liberty City Stories gehalten.



Im Oktober schrieb ich meine erste Ausgabe der "Homebrew Wochenschau". Ich fing also auf Planet-Playstation.de an, um dort wöchentlich über die neuesten Firmwares, Homebrews, Tools und Games zu berichten. Anfangs musste ich noch Word-Dokumente an den Leiter der Plattform senden, bekam aber schon nach einigen Ausgaben einen eigenen Account auf dem System.

Homebrew Wochenschau - Überblick

Doch die Ruhe vor dem Sturm war trügerisch. Noch im selben Monat schwächelte unser neuer Server von der Last der auf über 7000 Mitglieder angewachsenen Community. Wir erreichten die kritische Masse von rund 5GB Traffic pro Tag bei 1000 Files in unserer Downloadrubrik. So ging es immer weiter Abwärts, dem Trend folgend "Opfer des eigenen Erfolges" zu sein. Schon im November überschritten wir unsere 100GB Traffic um 18GB, was uns glücklicherweise nicht in Rechnung gestellt wurde.

Da wir quasi keine Wahl hatten, musste wir erneut einen Serverwechsel vollziehen. Das Team von All-inkl.com zog unsere Daten diesmal auf einen nahezu doppelt so starken Server mit 2400+ AMD, 512MB RAM, 80GB Festplatte, 250GB Traffic und einer zusätzlichen 80GB Sicherungsplatte (wegen erhöhter Hackerangriffe auf andere PSP-Seiten). Die Kosten lagen damals bei rund 59,-€ pro Monat.

Die damals so stark gefragten eMags "Team PS Pro" und "B-Sides" ließen mich dazu verleiten ein eigenes Magazin auf die Beine zu stellen. Doch mit meinen eher betagten Fähigkeiten und dem Paint Shop Pro 9 war natürlich nicht viel zu reißen. Aber dennoch konnten wir unser erstes eMag "Blue Heaven" am 05. November 2006 veröffentlichen.

Doch nicht nur unser eMag kam zu dieser bedeutenden Zeit heraus, auch wir versuchten uns an einem Programmier Wettbewerb. Als kleinen Start riefen wir den "PSPSource.de LUA Coding Competition 2006" aus und freuten uns über Support verschiedenster PSP-Seiten, selbst PSP-hacker.com äh... PSPUpdates.qj.net schrieb über unseren Event. Als Preise dienten uns ein 2GB- und 512MB-Stick sowie die eMail-Weiterleitungen "@pspsource.de". Die Gewinner wurden am 24.12.2006 bekannt gegeben.

Unser Dezember verlief zunächst jedoch etwas gemächlicher ab, Server lief einwandfrei und so veranstalteten wir an den Wochenenden jeweils Gewinnspiele bei denen man Doppelpacks gewinnen konnte, die aus zwei Spielen oder einem zusätzlichem UMD-Film bestanden. Dazu mussten die User kleine Aufgaben erfüllen (müsste ich erst nachschauen was das noch mal genau war).

Doch die Probleme mit dem Server fingen schon Ende Dezember erneut an. Und sie wurden von Tag zu Tag immer schlimmer. Splitti veröffentlichte die erste Version des PSP Almanachs und als dann auch noch der 2.80-Downgrader und die Custom Firmwares der Reihe 3.0X OE erschienen war unser Traffic bei täglich 12-15GB angelangt. Wir hatten mit katastrophalen Ausfällen zu kämpfen, die Datenbank war teilweise überhaupt nicht mehr zu erreichen, so viele Zugriffe hatten wir. Schon zu diesem Zeitpunkt war unser Trafficlimit mit insgesamt 320GB um 70GB überschritten.

Doch Martek, der zu dieser Zeit schon knapp 3 Monate bei uns im Team war und einige kleinere Programme veröffentlichte, hatte die Idee einer Portierung des CMS. Er schlug das uns damals unbekannte e107 CMS vor und bereitete alle Skripte vor, welche die Datenbanken an das neue System anpassen sollten.


--- 2007 ---


Wir hofften darauf, dass der Traffic nachließe und das CMS uns retten würde vor den zu vielen Zugriffen. Und es zog sich wahrlich in die Länge. Die Userzahlen fielen von einst über 3500/Tag auf zunächst 3000/Tag und im Februar noch einmal deutlich unter 2700 Besucher am Tag. Der Traffic fiel indes tatsächlich, hatte aber mit 8-12GB pro Tag noch erheblich zu viel Last auf den Server verursacht.

In der Zwischenzeit hatten wir eine Sonderausgabe von Blue Heaven mitsamt Ausgabe 2 veröffentlicht. Mit Photoshop CS2 ausgerüstet konnte ich dann auch endlich die neuen Ausgaben von Blue Heaven schöner gestalten. So dass schon Mitte Januar bereits Ausgabe 3 folgte, in der wir noch einmal alle Einsendungen und Gewinner unseres Programmierwettberbs vorstellten. Auch ein Demo-Überblick fand in dieser Ausgabe Platz. Dies bot den anderen PSP-Seiten genug Stoff um uns dieser Idee nach zu eifern.

Nach endlos langen acht Wochen fand der Umstieg auf das neue e107 CMS statt. Martek hatte alle Skripte fertig gestellt und portierte die Datenbank. Eidechse34 und Ich arbeiteten an den Ausbesserungen und formatierten die Blockinhalte neu, da leere Zeilen und sonstige Formatierungen verloren gingen. Außerdem mussten zahlreiche Verlinkungen an das neue CMS angepasst werden.



Doch schon Stunden nach dem Umzug fand die große Ernüchterung statt. Der Server war grundauf nicht stark genug für diesen User-Andrang. Uns so schauten wir uns nach einem grundsätzlich leistungsstärkeren System und Anbieter um.

Unsere Wahl fiel auf 1blu und wenn ich gewusst hätte was uns da bevorstand, wäre ich bei All-inkl.com geblieben. Denn wir buchten unseren ersten Dedizierten Server: Einen AMD Doppelkernprozessor, 4GB RAM, 2x250GB Festplatten (Raid1) und unbegrenztem Traffic für unglaubliche 150 Euro pro Monat!!

Damit der Umzug der Domains problemlos vonstatten ging, sicherten wir uns die Adresse "PSP-Almanach.de" und so fand vom 23. bzw. 24.02 die Übergangsphase statt. Doch die Heinis buchten die Summe zu spät ab und aufgrund mangelnder Kontodeckung von lediglich 10 Euro wurde der Betrag storniert. Trotz der manuellen Überweisung war die Seite erst einmal rund 5 Tage dicht.

Nachdem unser neuer Server als im wahrsten Sinne des Wortes rannte, verlosten wir zur Freude im Frühling im Rahmen des PSPSource Tutorialwettbewerbs ein Spiel nach Wahl sowie NFL Street 3 und einigen UMD-Filme.

Unterdessen wuchs die Seite immer weiter an. so dass sich schon bald 9GB an Daten angesammelt hatten. Der Traffic tendierte zwischen 20 und 25GB pro Tag.

Ich installierte das Content Management Plugin und übertrug zusammen mit DennisHH die Reviews vom PostNuke-System. Der Start wurde mit den neuen Reviews zu Test Drive Unlimited und Burnout Dominator garniert.

Schon am 05.04 hatten wir satte 1500 Downloads in unserer Datenbank angesammelt und zwei Tage später erschien die vierte Ausgabe des Blue Heaven eMag. Zu diesem Zeitpunkt hatte für Planet-Playstation.de schon eine Hand voll PSP-Reviews geschrieben. Die Spiele dich ich zu testen hatte, wurden mir jeweils Montags in den Briefkasten geworfen und dienten fortan für eigene Reviews und Gewinnspiele. Die Reviews fanden natürlich auch ihren Weg in unser eMag.

An Ostern verlosten wir die Spiele Blade Dancer und Urban Asphalt GT 2, es galt 2 versteckte Eier zu suchen, die wir in den Kommentaren der News eingeschmuggelt hatten.

Der April kann man wahrlich als heiß bezeichnen. Der Traffic lag bei satten 960GB bei 90.000 einzigartigen Besuchern (unique User). Die Datenbank hingegen schwoll auf 37MB an und am 17.05 hatten wir einen Traffic von 80GB/Tag.

In unserer Entschlossenheit die Seite weiter in den Erfolg zu führen, trugen wir uns beim Giga.de Homepage Award 2007 ein und bekamen tatsächlich wieder die Chance zugeteilt mitzuspielen. Und so voteten die User uns auf Platz 4, was einen Platz besser war als noch 2006.

Zum Release des Spiels Metal Gear Solid: Portable Ops verlosten wir kurzerhand das Spiel und MGS Graphic Novel an den denjenigen, der sich im MGS-Look-Alike-Wettbewerb am besten schlägt. Unter anderem wurden lustige Bilder von Usern, die sich unter Kartonagen versteckten, eingesendet.

Die Homebrew Wochenschau glänzte mittlerweile mit Ausgabe 19 und bekam von uns ein neues Gesicht, Logo und Design spendiert, um aktueller und frischer zu wirken. Der Traffic jedoch stieg weiterhin bedrohlich an und erreichte knapp 1,3TB pro Monat.

Ende Mai schlossen wir eine Partnerschaft mir Radio-Goodmood, es folgte ein Bannertausch sowie die Vorführung unseres Werbejingles, der in unserem Radiospot-Wettbewerb erstellt wurde. Verlost wurde das Spiel Gradius Collection inkl. PSPSource-T-Shirt.

Die Downloads lagen bei 1700 als wir in den Juni starteten. Mittlerweile lag die Seite bei 10,5GB und die Datenbank hatte ein Volumen von rund 70MB (davon ca. 30MB SPAM aus dem Spam-Rekord-Thread).

Kaum hatten wir die Traffic-Schallmauer von 1TB durchstoßen lag dieser im Juni schon bei 1.5TB. Der bisher höchste Verbrauch war mit 170GB am 26.06.2007.

Im Juli registrierten wir noch die Domains PSPSource.eu, Homebrew-Wochenschau.de, PSP-Screenshots.de und BlueHeaven-eMag.de um für die Zukunft gerüstet zu sein. Wir leiteten die Adressen zu den jeweiligen Angeboten um.

Unser erfolgreicher PSPSource Summer Coding Competition 2007 startetet am 09.07.2006. Preise: Burnout Dominator + 8GB Sony Memory Stick PRO Duo, Rainbow Six: VEGAS + 4GB Memory Stick PRO Duo, Im Bann des Drachen + 2GB Memory Stick PRO Duo mit jeweils einer "@pspsource.de" eMail-Weiterleitung. Als Spezialpreis für die beste Portierung von Duke Nukem 1/2, You don´t know Jack oder 4D-Sports Driving gab es eine Go!Cam, die jedoch nicht verlost wurde, da keine Portierungen zustande kamen.

Der zweite Werbetrailer für PSPSource wurde ebenfalls von pjladd entworfen, der dann mittlerweile aber nur noch "ladd" hieß. Diese unglaublich geniale Arbeit basierte nun auf dem Nachfolger von GTA namens Vice City Stories.



Im Ende Juli/Anfang August 2007 gab es erste größere Probleme mit unserem Hoster 1blu. So schaltete der Betreiber unseren Server einfach unangemeldet aus. Nach 3 Tagen konnte der erste Kontakt zum Support hergestellt werden, dieser nannte uns jedoch keine Gründe für die Abschaltung. Wir wurden lediglich beschuldigt "Abuse-Inhalte" auf dem Server zu haben und erst nach weiteren 2 Tagen war der Server wieder für einige Tage erreichbar. Wir versicherten dem Betreiber nach fragwürdiger Software zu suchen und diese zu löschen. Ich unterzeichnete eine Unterlassungserklärung.

Doch schon bald war der Server wieder aus. Per eMail kam mir eine Kündigung zu. Erst nach zahlreichen Anrufen, Emails und Beschwerden erfolgte ein Zugriff auf die Serverdaten um ein Vollbackup inkl. aktueller Datenbanken und Files zu sichern. Vom 13.08 - 23.08 war der Server anschließend Offline und wir zogen zum Abieter Xantron.de um, bei denen wir für einen Windowserver inkl. zweiter Festplatte 100€ zahlen mussten pro Monat.

Da der Umzug der Domains seitens 1blu erschwert wurde, sicherten wir uns die Domain PSPPhoenix.de um nach fast 10 Tagen wieder erreichbar zu sein. Unseren Partnern PSP-Central.at, PSP-Aktuell.de und Custom-PSP.de danken wir für die Unterstützung.

Da wir ja mit dem Umzug der Domains unsere Probleme hatten, wollten wir nicht den gleichen Fehler erneut durchmachen und suchten uns einen externen Anbieter bei dem wir die Domains leider neu buchen mussten. Erst am 29.08 waren alle Domains wieder in unserem Besitz und die Besucherzahlen legten fleissig zu.

Zu unserem 2jährigen Bestehen am 26.08.2007 verlosten wir 8 Pakete mit Spielen wie Vice City Stories, Transformers, Family Guy, Daxter und Every Extend Extra. Zu einigen Spielen gab es noch "Nano Protect"-Scheibenfrei oder Plüschtaschen für UMDs.

Zusätzlich zu den Spielen gab es noch reichlich Homebrews wie Monopoly Fusion und Pocketmon Quecksilver, einem Projekt der Community von PSPSource.de.


(25.08.2007) Unsere Startseite zum 2 jährigen.

Wie unser neuer Domain-Verwalter uns im Oktober mitteilte war unser eMail-Server anfällig für Attacken was uns im Sommer zu der beschuldigten Abuse-Situation bei 1blu brachte. Wir spielen kurzerhand einen Patch auf und die Sache war erledigt. Tja, selbst schuld 1blu, wenn man seinen Kunden nicht helfen will und kurzerhand lieber beim Service spart. Ich: "Wenn sie mir nicht helfen wollen, müssen wir uns einen anderen Anbieter suchen", 1blu-Hotline: "Tun sie das". Worauf ich hin auflegte.

Basti93 kümmerte sich um einen tollen Halloween-Header für die Seite.

Im Dezember 2007 verantalteten wir ein riesiges Adventsgewinnspiel. Es war das erste dieser Art in der PSP-Szene. Die User konnten täglich bei Beantwortung einer Frage oder Lösung einer kleinen Aufgabe einen Preis in Form von Spielen, Filmen und UMD-Bags gewinnen. Bei dieser Aktion hatten wir sage und schreibe 1400 Mails in 24 Tagen bekommen. Die Auswertung war nicht immer leicht.

Blue Heaven setzte mit Ausgabe #7 neue Akzente, nach einer Pause von einem halben Jahr. Unser damaliger Designer Miyazaki tauchte das eMag in ein winterliches Design.

Die Mitgliederzahl stieg derweil auf über 18.000 an. Die Foreneinträge summierten sich auf über 120.000 und die Downloads beliefen sich auf 2250. In der Galerie befanden sich nun 3571 Bilder.

Pünktlich zu Weihnachten brachte Splitti die neue Ausgabe des PSP Almanachs heraus. Mit derlei vielen Fakten zur neuen PSP, der Pandora Batterie und Co, daß 140 Seiten voll wurden. Ebenfalls neu war das Seitendesign pspsource_blue, welche die Navigation mit blauen Reitern ausstattete und designtechnisch alle Register zog.

Über die Weihnachtsfeiertage gab es tollen Schnee auf der Hauptseite, welcher bei jedem Besuch aus einer anderen Richtung wehte. Basti93 versorgte die Seite mit einem tollen Winter-Header über den Dezember hinweg. Für die letzten Tage des Jahres, sorgte ein Silvesterheader für Stimmung.


--- 2008 ---


In den ersten Tagen und Wochen des Jahres haben wir das Design der Seite mit neuen Grafiken etwas aufgefrischt, ein Vergleich mit 2007 zeigt deutlich wie sich die Seite weiterentwickelte.



Seit Januar versorgt CASH_MC die User mit brandheißen Kino-Trailern im PSP-Format. Downloaden und die neuesten Blockbuster anschnuppern.

Ebenfalls machten wir uns an die Arbeit ein modernes PSP-Lexikon zu erschaffen. Das angestaubte Lexikon aus unserem Forum war zu unflexibel und so diskutierten wir schon eine ganze Weile intern, welche Software für so ein Projekt wohl das beste wäre. Wir hatten sogar schon Wiki-Software installiert, doch diese sagte uns nicht sonderlich zu.

Also installierten wir das Glossar-Plugin und bauten es unseren Zwecken entsprechend um. Eidechse34 der sich zuvor einer etwas längeren Pause bediente, kehrte nun mit entsprechenden PHP-Fähigkeiten zurück und versorgte die Lexikon-Schnittstelle mit einer Bilderfunktion. Schon innerhalb kürzester Zeit wuchs die Sammlung an Begriffen auf über 180 an.

Auch bei den Downloads gab es neues zu vermelden. So wurden in den "News" von nun an nicht nur die Namen angezeigt, sonderlich auch die Dateigrößen und bisherigen Downloadzugriffe. Doch auch die Galerie bekam ein Update spendiert. So konnte man die Bildergalerien per Code einfach in jede News und Seite spielend leicht einbinden (siehe unten beim NRW Meeting).

Ein weiterer Punkt der unserer Seite einiges an Aufmerksamkeit besorgt hatte waren die riesigen Downloadpakete mit den Designs für die PSP. UserXY und Yarriz versorgten die User regelmäßig mit großen PTF-Theme Packs: 500, 850 und 1075 waren je zusammengefasst zu einem riesigen File. Und diese Files erfreuen sich selbst heute (März 2010) noch größter Beliebtheit (rund 400GB/Monat).

Im Forum gab es das lang ersehnte Update des Profils mit Eingabe von Firmware, Go!Messenger und Skype Feld.

Martek baute unterdessen intern das Uploadskript aus, damit man nicht wie üblich die Downloads über das Newsscript uploaden musste, sondern direkt im Downloadcenter hochladen konnte. Außerdem sorgte er dafür, dass Webstats installiert wurde, mit dem wir Traffic und Zugriffe im Blick haben.

Splitti unterdessen werkelte am Design und den Messengerstatus, um in den Foren angezeigt zu bekommen, welcher User per ICQ, AIM, Yahoo und Co online ist.

Ab Februar sorgte ein neues Capcha dafür, dass SPAM-Bots keine Pornolinks in den Kommentaren mehr posten konnten. Die restlichen Kommentare wurden von CASH_MC ausnahmslos gelöscht, was eine Heidenarbeit war bei knapp 300 verseuchten Artikeln die komplett über PSPSource verteilt waren.

Im März hatten wir mit rund 2500 Files einen monatlichen Traffic von rund 10TB, das Seitenvolumen stieg auf insgesamt 20GB an. Es registrierte sich das 20.000ste Mitglied.

Bei unserem zweiten NRW Meeting in Oberhausen kamen mehr als 40 PSP begeisterte Zocker, mit denen wir im Centro einen wundervollen Tag erlebten. Wir wurden jedoch schon kurz nach der Ankunft aus dem Centro verwiesen weshalb wir in einem lokalen Cafe an der Außenpassage Platz nahmen. Neben dem Gewinnspiel von moewie gab es auch etliche Unbricks und gesellige Partien "Worms 2". Alles in allem ein einmaliges Erlebnis, bei dem man viele interessante Leute getroffen hat.

PSPSource Galerie: NRW_Meeting_2008

Das Album enthält 209 Bilder


Im April gab es dann unsere dritte Teilnahme am GIGA.de Homepage Award inkl. einem kleinen Gewinnspiel für unsere User, bei dem wir King of Clubs und Gutscheine für Amazon.de verlosten. Doch das Glück war uns dieses Mal nicht hold und somit rutschten wir leider auf den 8ten Platz ab.

Bei Alexa konnten wir jedoch Erfolge einfahren. Durch eine Umstellung des Systems konnten wir von Rang 41,789 auf 22,344 steigen was eine wirklich großen Vorsprung brachte.

Da die Szene durch die Pandora Batterie immer weiter abnahm und die Laune immer depressiver wurde, häufte sich in unserem Forum der Spam und nach einigen Beleidigungen und extremen Auswüchsen wurde das Forum kurzerhand geschlossen. Das Team nahm sich die Zeit die Threads zu ordnern/löschen/verschieben. Die User konnten in dieser Zeit lediglich lesen. Außerdem sprachen wir auch rückwirkend einige Verwarnungen aus.



Im Mai nutzte Eidechse34 seine freie Zeit, um nach neuen Scripten ausschau zu halten und baute dann im Juni erfolgreich die neue "Aktuelles Box", auch "Featured Box" genannt, ein. Durch das durchschalten von großen Bildern inkl. Text kamen die Specials, Reviews und Artikel viel besser zur Geltung. Die Maße waren 160x320Px.

Als neuen Werbepartner kam Sexy-Konsole.de auf die Hauptseite und im Forum reparierte Eidechse34 die Umfragefunktion, welche zuvor nie das Ergebnis anzeigte. Er frischte das Design auf und fügte die Möglichkeit einer zeitlichen Begrenzung hinzu.

Derweil nutzen wir die Zeit, das Lexikon auf 360 Begriffe zu erweitern und im Hintergrund an einer mobilen Fassung zu arbeiten.

Alexa: 17.492
TOPe107 Toplistplatzierung: 9
Mitglieder: 21169

Von User ANGELKILLER stammt auch die Initiative eine Stadt bei Myminicity anzulegen und herauskam



Ein Projetkt, welches mit Begeisterung aufgenommen wurde und wir aufgrund des Erfolgs auch schnell auf der Hauptseite eingebunden hatten.

Im August 2008 hatte unsere Datenbank nach einigen Optimierungsarbeiten eine Größe von satten 200MB angenommen.

Ende August feierten wir unser 3jähriges Bestehen und verlosten wieder einmal dutzende Preis, darunter viele Spiele, Filme und einige Memory Sticks.

Bumuckl veröffentlichte das portable Lexikon als LUA-Homebrew und ein von mir programmiertes Projekt aus dem Jahr 2000. In dem ebenfalls in LUA geschriebenen Spiel Fastfood Deluxe leitet man einen Schnellimbiss und muss sich mit Verkäufen ein Imperium aufbauen.

Mitte September fügten wir erstmals die Layer-Ads Werbung ein, was natürlich zu Unverständnis und erregter Gemüter führte. Nichts desto trotz konnten wir dadurch die Ausgaben in den Griff bekommen.

Anfang Oktober durften wir in Obicoms Namen ein Gewinnspiel ausrichten, zum einjährigen seines Pandora-Services. Es wurden reichlich Spiele verlost und als Hauptpreis gab es eine Go!Cam.



Am 17.Oktober wurde PSPSource Opfer eines Crackers, der Daten auf dem Window-Server beschädigt hatte und dieser daraufhin nicht mehr booten konnte. Doch Martek konnte dem Service Techniker eine 1:1 Kopie des Servers zur Verfügung stellen, nach dessen aufspielen, PSPS wieder in altem Glanz erstrahlte, ohne dass irgendetwas fehlte.

Nach zahlreichen Sicherheitsupdates lief das System wieder stabil.

Mitte November updateten wir das PSP-Lexikon auf über 500 Begriffe und 350 Bilder, fügten eine Indexliste mit Tooltips hinzu und Mitte Dezember folgte der Zufallsbegriff in der rechten Navigationsleiste.

Ende November bestellten wie endlich unseren nagelneuen Server bei Xantron.de. Es handelte sich um einen AMD Phenom64 X4 9550, QuadCore 4 x 2,2Ghz, 8192 MB DDR2 RAM und 1 TB Space bei unlimitiertem Traffic. Die Kosten beliefen sich auf ebenfalls 100 Euro pro Monat.

Inzwischen war Obicom dem Team als Moderator beigetreten, sorgte aber nicht nur im Forum für Ordnung und Sauberkeit, sondern er half auch bei den News fleißig mit, so dass wir im November satte 186 News vorweisen konnten. Ein Durchschnitt von 6,2 News pro Tag.

Das Anfang Dezember gestartete Adventsgewinnspiel inklusive prachtvollem Kalender von _.-noel-._ zog innerhalb weniger Tage hunderter User an, so dass die Teilnehmerzahlen von 2007 bereits nach wenigen Tagen geknackt waren. Wir verlosten in Kooperation mit Sexy-Konsole.de einiges an Zubehör und Spielen, die wir beschafften. Jeden Tag konnte man Schnipsel erraten oder Fragen beantworten um an einen der Preise zu kommen.



Auch im Dezember flogen die News geradezu über Seite 1 hinweg, schon nach 14 Tagen waren 110 News auf der Seite zu sehen. Was in etwas 7,8 News täglich entspricht.

Das Adventsgewinnspiel war ein riesiger Erfolg. Dank dem coolen JAVA-Adventskalender von _.-noel-._ und Eidechse34 haben innerhalb 24 Tagen fast 4000 Leute bei uns ihre Tipps und Antworten abgegeben, wenn es auch einige Spaßvögel gab welche die Aufgabe nicht allzu ernst nahmen.

Pünktlich zu Weihnachten wurde dann auch PSPSLX2 fertig. Ein Homebrew, mit dessen Hilfe man sich unser Lexikon offline anschauen kann. Das wichtigste an dem Update zu Version 2 war die Einbindung von Bildern und das updaten über WiFi.


--- 2009 ---


2009 feierten wir mit einem Silvester-Header und einem Bericht über 2008.

Im Januar gab es dann endlich die lang ersehnte GFX-Sektion inkl. Änderung der Navigation, dass man auch das PSP-Lexikon direkt ansurfen konnte.

Anfang Februar 2009 war es endlich soweit, Eidechse34 stellte die neue Downloadbox vor, in welcher man auch voten kann. Das schwierige war hierbei der Cache vom e107 CMS, der uns zunächst einen Strich durch die Rechnung machte. Doch mit der Hilfe von Martek konnten die Probleme erfolgreich gelöst werden.

Der PSP Szene Rückblick startete am 01.Februar mit der Januarausgabe. Wir stellen in diesem Projekt die, unserer Meinung nach, interessantesten Firmwares, Tools, Games und Plugins vor. Zusätzlich berichten wir euch, was sich in der Szene vor 3 Jahren abgespielt hat (was auch recht interessant ist).

Der Windows-Server, der schon wieder hart am Limit angelangt war, wurde durch einen Linux-Server ersetzt, der uns ebenfalls 100 Euro pro Monat kostete. Er kam in der ersten Februarwoche endlich an und Martek richtete ihn dann für uns ein. Diesmal war es ein AMD Phenom64 X4 9550, QuadCore 4 x 2,2Ghz, 8192 MB DDR2 RAM und 1 TB Space, sowie unlimitiertem Traffic (wie wir einst dachten). Nach wenigen Tagen waren alle Fehler behoben, die durch den Umstieg von Windows auf Linux auftauchten.

Im März beschäftigte ich mich wieder etwas mehr mit Web 2.0 und sties unterdessen auf das Trackback-Plugin. Es ermöglicht News auf anderen Seiten mit einem Link zu uns auszustatten, vorausgesetzt dort setzt man diese Technik auch ein. Andersherum können auch andere Seiten ihre Links bei uns in den Kommentaren setzen.

Nachdem es in der PSP Homebrew Szene aber kaum Blogs gab die ebenfalls Trackbacks unterstützen (wohl auch um das Leben der Konkurrenz zu erschweren), und die Funktion darüber hinaus im Juli einige Probleme bereitet, wurde das Plugin letztendlich wieder entfernt

Auch bei PSPSource geht man mit der Zeit. Die Szene auf der PSP lies vor allem im ersten Halbjahr stark nach. Und so entschieden wir uns, ein weiteres Portal aufzubauen. Der Open Pandora Handheld bekam dafür ein großes Special spendiert, als Test für die neue Plattform. Und bei 4000 Klicks innerhalb weniger Tage war uns klar, dass hier wir durchaus punkten können. pandoraSource.de ging am 01.04.2009 (kein Aprilscherz) online. Es kamen die gleichen Plugins und Funktionen zum Einsatz, was uns zu dem Punkt brachte, dass wir Verbesserungen an der Seite vornahmen, die letztendlich nun auch bei PSPSource eingesetzt werden.

So fügten wir Anfang Juni auf der Hauptseite ausklappbare Menüs ein um die Seite zu entschlacken.

Doch auch Twitter darf heute in keiner guten Sammlung von Web 2.0-Inhalten fehlen. Und so nahm ich meinen persönlichen Twitteraccount und belegte diesen per Webscript mit den News der Source-Plattformen. Nach rund 3 1/2 Monaten blicken wir auf 440 Tweets und 53 Follower.

» twitter.com/Team_PSPSource - By SourceNetworks

Endlich war es so weit. Im Juni haben wir endlich ein aktuelles Update unseres beliebten Homebrew-Leitfaden veröffentlicht. Passend zu den Möglichkeiten die sich durch den ChickHEN R2 und vor allem den künstlichen CFWs ergeben hat, haben wir den Lesern erklärt, wie man PSP Classic, PSP Slim & Lite und PSP Brite für Homebrews fit macht.

Mitte Juni durchsuchten wir unsere Linksektion und entfernten einige alte Links, fügten neue hinzu und vergrößerten dem Umfang der Möglichkeiten für die User. Nun kann man Links nicht nur besuchen, sondern auch bewerten, kommentieren und eigene Linklisten erstellen.

Ende Juni ging es mit dem Server auch wieder ein Stück voran. Zwecks Update der Software wurde das System ausgelagert, formatiert und nach dem bespielen des neuen Betriebssystems zurück übertragen. PSPSource war rund einen Tag nicht erreichbar.

August 2009 kam der zweite Angriff. Am Mittwoch dem 12.08 fiel der Server gegen 17:30Uhr aus und war dann auch per Reboot nicht mehr in der Lage zu starten. Erst das Technikteam konnte uns am darauffolgenden Tag helfen den Server wieder startklar zu bekommen.

Die News haben weiterhin eine hohe Postingdichte von rund 5 News pro Tag. Die neuen Schreiber CrDe24, Spartan_117 und -ProToTyPe- sowie der für Kino-Trailer zuständige self_revolution sorgen für neuen Schwung auf PSPSource.

Ein paar Fakten zu unseren Downloads:
3900 Dateien
24GB Daten
43TB Traffic (offiziell) - inoffiziell wird es doppelt so viel sein
3 Millionen Downloads (offiziell)

Ein paar Fakten zur Community:
Mitglieder: 24.000
Threads: 25.000
Antworten: 290.000
Ansichten: 35 Millionen

Ein paar Fakten zu den Besuchern:

Google Analytics meint:
115.000 Unique Besucher (monatlich)
450.000 Unique Pageviews (monatlich)
4 Pageviews/User
11 Minuten Besuchsdauer

Alexa meint:
Rank: 71.853
Time/User: 17.7 Minuten
und:


Ende August feierten wir unser 4jähriges Bestehen mit einem großen Gewinnspiel. Es gab Headsets, Speicherkarten, Spiele, Taschen und Faceplates zu gewinnen. Auch hier hat Sexy-Konsole wieder einen Großteil dazu beigetragen, dass dieses Event zu einem großen Erfolg wurde.

Wir veröffentlichten zudem eine Demo eines Media Players, der u.a. von _.-noel-._ programmiert wurde.

Im September ging unser Server in die Knie. Der Hoster hatte ausgerechnet die Traffic-Limitierung nicht aufgehoben und so wurde die Anbindung auf 10Mbit belassen. Die User klagten über massive Schwierigkeiten die Seite zu laden, Files konnte man ohnehin nur mit viel Glück schneller als 3kb/s downloaden.

Just im selben Monat durften wir beim Giga Homepage Award 09/10 mitmachen bei dem wir uns aufgrund des lahmen Servers und des noch immer alten Themes nicht sonderlich viele Chancen ausrechneten. Doch es kam anders als geplant. Wir belegten mit PSPSource in der ersten Runde mit 4.42 von 5.00 Punkten den ersten Platz weit vor dem zweitplatzierten mit 3.38 Punkten. Und so gewannen wir (genauer gesagt ich als Betreiber der Seite) einen nagelneuen Drucker der Marke brother. Der brother DCP-585CW kam jedoch lange Zeit nicht an und geriet schon fast in Vergessenheit.

Endergebnis Runde 1 - Giga Homepage Award 2009

Im Oktober hatten wir den User natürlich auch wieder einiges zu bieten. So kooperierten wir mit PSPKing.de und riefen die Gastblogging-Aktion ins Leben. So bekam jeder Admin die Schreibrechte auf der jeweils anderen Plattform und schrieb dort aktiv für eine Woche lang die News. Und das war schließlich eine spannende Angelegenheit. Ich hatte vorher noch nie etwas mit Wordpress zu tun, Alexking war das e107, mit all unseren Anpassungen, fremd. Diese Aktion hat uns bewiesen wie sehr PSP-Seiten befreundet sein können und so haben wir die Schreibrechte auch bisher nicht entfernt und bloggen auch mal hin und wieder außerhalb. Nicht nur bei wichtigen News wie den neuesten CFWs.

Ebendalls im Oktober, wenn auch recht spät haben wir die MiniS-Testrubrik ins Leben gerufen um die kleinen Programme für euch stichhaltig, kurz und informativ zu testen. Mit Bildern, Icons und wichtigen Daten hatten wir bis einschließlich Weihnachten 2009 über 40 (!) Reviews verfasst. Andere Seiten kamen nur auf einen sehr kleinen Bruchteil dessen, selbst englische Seiten konnten da nicht mithalten, was wir in 2 Monaten erschufen.

Der November verlief wieder etwas ruhiger da wir immer noch mit der Drosselung seitens des Anbieters zu kämpfen hatten.

Doch im Dezember konnten wir endlich aufatmen. Martek konnte den Hoster dazu bewegen die Limitierung aufzuheben. Gleichzeitig entfernten wir riesige Files vom Server die in Verdacht standen, Trafficdieben zum Opfer gefallen zu sein. Das neue Theme schien aber immer noch in weiter Ferne.

In Gesprächen die ich zwischenzeitlich mit Alexking (Admin PSPKing.de) führte, kam heraus, dass auch er seinen Drucker (1 Platz in der zweiten Runde) noch nicht bekommen hatte. Also schrieb er einen freundlichen Brief (nach unzähligen Emails) und flugs kamen zwei Tage später die Drucker bei uns an. Dies war der 19.12 , also knapp 3 Monate nach Benachrichtigung über den Gewinn.

Bilder vom alten Theme, wichtige Bereiche:
(zum vergrößern bitte anklicken)

HeauptseiteDownloadsGalerieForumsindexThreadindex
Gegen Mitte Dezember fragte ich daher Martek vorsichtig an, ob man nicht eine Beta den Usern zugänglich machen könne. Als er sich schließlich am Sonntag den 20.12 meldete, war das Design schon aufgespielt und wurde kurzerhand kurz vor 19 Uhr schon einmal kurz aktiviert. Da jedoch noch zu viele Anpassungen gemacht werden mussten, verschwand das Design zunächst wieder von der Oberfläche und war nur mir (Shoesy) zugänglich um Verbesserungsvorschläge zu geben. Was ich auch sehr intensiv nutze und Martek mit rund 18 Emails zubombte Dann am Dienstag den 22.12 war es soweit. PSPSource Theme V5 ging online und rund 77% der User waren sehr angetan. Kleinere Mängel wurden umgehend behoben und einige Patzer behoben. Weitere Features die noch fehlten wurden dann für die nächste Zeit versprochen.



Am 24.12 wollten wir dann unser iPhone App veröffentlichen, doch Apple spielte hier nicht mit, und so blieb es zunächst bei einer Ankündigung.

An den darauf folgenden Tagen verlosten wir Games, Filme, Zubehör und mehr. Sexy-Konsole.de hat uns sogar eine PSP Brite zur Verfügung gestellt.


--- 2010 ---


Der Gesamte Traffic, der vom Webalizer geloggt wurde, lag bei 26 Terrabyte für 2009.

Dass wir 2009 mehr News geschrieben haben als jemals zuvor, haben wir vor allem obicom zu verdanken, der uns mit Elan gezeigt hatte, was es bedeutet den Status Newswriter zu besitzen. So haben wir uns natürlich mächtig ins Zeug gelegt. Und auch wenn es hin und wieder kritische Stimmen gab, nachfolgend mal eine von mir angefertigte Tabelle, die belegt wie aktiv wir waren.



Mitte Februar 2010 gingen wir eine Partnerschaft mit Amazon ein. Wir haben einen kleinen Shop erstellt und fortan einige Produkte auf der Hauptseite und dem Forum beworben (PSPs, Memory Sticks, Pandora Akku).

Außerdem feierten wir am 14.02 (Valentinstag) unser 50. PSP MiniS Review.

CrDe24 wurde am 24.02 zum Co-Admin ernannt.

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass Basti (der auch besagtes Theme entworfen hatte) die Icons für die Seite neu gestaltete und wir alles daraufhin austauschten.

Ende Februar, genauer gesagt am Fr. den 25.02 kam es dann zu einem weiteren Ausfall von PSPSource mit dem niemand gerechnet hatte. Schon frühmorgens war der Server plötzlich nicht mehr am Netz. Ein Reboot und der Kontakt mit dem Service scheiterten. Am Samstag darauf konnten wir durch Recherchen feststellen, dass unser Hoster Xantron.de ein Insolvenzverfahren angemeldet hatte. Die Daten schienen zunächst verloren.

CrDe24 richtete auf die schnelle ein Wordpress-Blog auf seinem Space ein. Wir schrieben erste Meldungen für die verunsicherten Besucher und waren über den großen Andrang überrascht. An den beiden Tagen erreichten uns jeweils über 5500 Besucher.



Wir versuchten natürlich weiterhin an unsere Daten zu kommen und Montags konnte Martek zumindest einmal die Datenbank sichern. Am Dienstag verfügte ich plötzlich über kein Internet mehr. Der Vertrag mit dem Sat-DSL Anbieter lief aus und so entschied ich mich für einen Surfstick. Als ich damit dann am Mittwoch (03.03.10) online kam, war der Server wieder online.

mylog hatte den Server vom insolventen Betreiber gekauft und wieder ans Netz geschlossen. Es war einer der ersten fünf Server mit Anbindung. Natürlich ließen wir uns die Chance nicht nehmen, mehrere externe Komplett-Backups anzufertigen.

Anfang März veröffentlichten wir dann auch ein PDF mit den gesamten 51 MiniS Reviews die wir bis zum damaligen Zeitpunkt fertig gestellt hatten.

Mitte März endete auch das Gewinnspiel bei dem man durch Uploaden von Files (Savegames, Themes, Homebrews) Spiele gewinnen konnte. Es gab Soul Calibur und Resistance zu gewinnen.

Nach über 10 Monaten Twitter hatten wir mit 125 Usern die meisten Follower, mit 1560+ Meldungen eine beachtlichte Zahl an News gesammelt, die weit über den der anderen Seiten lag.

Die Downloadbox bekam von mir ein Facelift mit frischeren Farben und Kontrasten die dem neuen Header und dem Theme besser angepasst wurden.

So der Stand, 16.03.2010
Fehler korrigiert am 17.03.2010

#13634 Donnerstag 24. August 2006 - 17:47:00
eidechse34






:
Einträge: 2088
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 3.90 M33
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 1

Offline

Nach oben
Das ist ja mal ne nette Geschichte! Wirklich interessant, das mal zu erfahren!

Ich glaube, dass ich so was NIE hinbekommen könnte! Das hast du sehr sehr gut gemacht, Shoesy! Kannst wirklich stolz auf dich sein.... D

Ohne dich hätten wir ja nichts zum schreiben, uploaden oder sonstiges...

Allerdings muss ich sagen, dass das PSP-Design nicht so wirklich schön aussieht...

Das jetztige Design is wirklich schön!

#13635 Donnerstag 24. August 2006 - 17:50:00
der-bozzz

Registriertes Mitglied #2553


:
Einträge: 256
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: Keine Angabe
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
Wie rürrend is das hamma, naja kannste dich mal bei mir regestrieren??? www.computer-co.de.tf Richtige Domain kommt auch bald

&lt;a href="http://www.computer-co.net"&gt;&lt;img src="http://computer.icyhost.de/http/banner(raubritter)88x31px.jpg" width="88" height="31" border="0" /&gt;&lt;/a&gt; Join Now, plz Visit Us.....
#14287 Mittwoch 30. August 2006 - 19:48:00
Andy89


Registriertes Mitglied #2301


Andreas A.
:
Einträge: 689
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: Keine Angabe
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
ich kann mich da eidechse34 nur anschließen da haste wirklich was richtig fettes gemacht. :biggthumpup:

ich hoffe für dich und auch alle anderen das die seite weiter so aufblüht. Ich mach so viel Werbung wie nur möglich

MFG Andy

Firefly, Athlon 64 und auch PSPSource Fan D

PsP mit FW 3.10 OE rev-a'
und 4 GB MS Sony Stick (zu langsam xD)
#14291 Mittwoch 30. August 2006 - 20:03:00
Socom


Registriertes Mitglied #4992


:
Einträge: 146
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: Keine Angabe
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
bravo das ist mal ne news

Zitat von sonyboypartrik:

das klingt alles übel nach kindergarten nene ..... sowas regelt man bei männlichen personen durch fäuste und bei weiblichen durche pure Ignoranz .... wenn du nix mit zu tun hast kann sie nix machen
#14328 Donnerstag 31. August 2006 - 02:19:00
Attack


Registriertes Mitglied #1282



B3M
:
Einträge: 3791
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: Keine Angabe
Memory Stick: Keine Angabe
Pandora & MagicStick
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 126

Offline

Nach oben
Ich würd sagen unsre page hat sich sehr positiv fortgebildet :biggthumpup:



#14399 Donnerstag 31. August 2006 - 17:46:00
Future

Registriertes Mitglied #3001


:
Einträge: 115
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: Keine Angabe
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
gut zu wissen!



#15412 Donnerstag 07. September 2006 - 15:33:00
Kleckerle

Registriertes Mitglied #5002


:
Einträge: 91
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 3.71 M33-2
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
Respekt an euch....

Meine PSP:
Farbe: Schwarz
Zubehör: 1GB und 4GB MS, komisches Haltebändchen und UMD Box...Danke Sony =)
Spiele: GTA: LCS, NFS: Most Wanted 5-1-0, NHL 07
FW History: 2.80--&gt;1.50--&gt;3.02 OE-A--&gt;3.02 OE-B--&gt;3.03 OE-A-&gt;A'--&gt;3.03 OE-B--&gt;3.03 OE-C--&gt;3.51 M33--&gt;3.30 OE-A-&gt;A2--&gt;3.51 M33--&gt;3.52 M33--&gt;3.71 M33--&gt;3.71 M33-2
#33182 Sonntag 25. Februar 2007 - 19:22:41
active02x


Registriertes Mitglied #14031


:
Einträge: 265
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 3.xx XX-X
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
ist schon eine Leistung und ich weiß was das heißt
Server installieren...CMS...Template

respekt
mfg



zoosuperstar klickgame
#33188 Sonntag 25. Februar 2007 - 20:04:11
DennisHH


Registriertes Mitglied #4966



Dennis
:
Einträge: 679
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: keine Angabe
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
jo, ist schon beachtlich wenn man sich ansieht was der server/shoesy/die user durchmachen mussten^^

respect

#48834 Samstag 26. Mai 2007 - 21:58:05
Tomelyr


Registriertes Mitglied #2


Tom_Paris
:
Einträge: 131
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 3.90 M33
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 1

Offline

Nach oben
Zitat:
DennisHH hat Folgendes geschrieben...

jo, ist schon beachtlich wenn man sich ansieht was der server/shoesy/die user durchmachen mussten^^

respect

danke das du mich extrem gemieden hast obwohl wir beide Kiez brüder sind

Ich habe Drachen besiegt und Prinzessinen gerettet.
Ich habe Königreiche vor Ungeheuern beschützt.
Ich habe PSP Source dabei geholfen Groß zu werden ([zensiert] brick).

UND ALLES WAS ICH DAFÃœR BEKAM WAR DIESE SCH**ß SIGNATUR!!!
PSP 1.52 -> 2.0 -> 1.5 -> 2.0 -> 1.5 -> 1.0 -> 2.0 -> 1.5 -> BRICKED -> ENTBRICKSERVICE -> 3.90 M33 -> 3.90 M33-2 -> 3.90 M33-2 mit 1.50 Kernel
#48837 Samstag 26. Mai 2007 - 22:00:49
thomj01


Registriertes Mitglied #15122


:
Einträge: 2147
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 5.50 GEN-D3
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 1

Offline

Nach oben
:respekt: Shoesy

#48855 Samstag 26. Mai 2007 - 22:35:50
awes


Registriertes Mitglied #15587


:
Einträge: 402
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 3.80 M33
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 0

Offline

Nach oben
finds schade dass die psp so vergänglich ist
wirst die psp2 site genauso machen?


Jaja, was wäre die Welt nur ohne unser awes
Jesus,Jesus,Jesus, ich wär so gern mit dir im Team!
#48858 Samstag 26. Mai 2007 - 22:40:35
Shoesy






Alexander Müller
:
Einträge: 7062
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 5.50 GEN-D3
Memory Stick: 8GB
Pandora & MagicStick
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 991

Offline

Nach oben
Aber klar doch! Das geht nahtlos über

#48868 Samstag 26. Mai 2007 - 22:54:00
mc99


Registriertes Mitglied #651


Marc
:
Einträge: 1490
PS Vita Modell:
PSP Modell:
PSP FW: 3.52 M33
Memory Stick: Keine Angabe
Keine Angabe
PS3 Modell:
PS3 FW:
PS3 HDD:
Community Points: 3

Offline

Nach oben
nicht schlecht
also eine DB von meiner page hatt nur ein paar kb

[1] 2 3 4 5 6

Moderatoren: Martek, Shoesy, eidechse34, MK2k, CentaX, wer wo was, desTErniTy

Forum:     Nach oben