line
ipv6 ready
Wenn du registriert bist, logge dich bitte ein:


 Daten Speichern?
 


Weitere Inhalte auf PSPSource:




yourPSVita.com




Der PSP Szene Rückblick - Ausgabe 4/2010

am Sonntag 02. Mai 2010
von Shoesy Autor Liste Email an Inhaltseintrag Drucke das Inhaltseintrag pdf-Datei erstellen Inhaltseintrag
in Artikel
Kommentare: 4
Hits: 2755
 10.0 - 4 Abstimmungen -



Willkommen beim Szene Rückblick. Hier geben wir euch eine Übersicht über den jeweils vergangenen Monat. Wir berichten über die Releases der letzten Wochen und erklären die wichtigsten Tools, Geschehnisse. Außerdem werfen einen Blick auf die Szene von vor 3 Jahren.

Ausgabe 16 - April 2010



NAVIGATION

Firmware Updates - News & more
Nützliche Homebrews - Tools
Nützliche Homebrews - Spiele
Nützliche Homebrews - Plugins
Damals.... April vor 3 Jahren



Was wir alle lange gehofft hatten wurde endlich Realität. Eine Hand voll Coder hat sich endlich mal zusammengerafft und in Zusammenarbeit an einem eLoader gearbeitet. Der Halfbyte Loader kann nun auf neuen Slim & Lite-, Brite- und go-Modellen endlich Homebrew starten, trotz normaler Firmware und hartnäckigen Motherboards. Zwar sind die meisten der kompatiblen Homebrews nicht das gelbe vom Ei, aber ein angepasster gpSP-Emu (Game Boy Advance) läuft wie üblich in Fullspeed und sollte für reichlich Spielefutter sorgen.

Doch auch Team ProjectXX hatte einen Exploit auf der PSP go mit FW 6.20 vorgestellt. Der geplante Release am 16.04 wurde jedoch nicht eingehalten. Ob es wirklich ein funktionierender Exploit war, kann man daher nicht genau bestätigen.

Verwunderlich, dass Sony noch kein Firmwareupdate nachgeschoben hat, in der diese Lücken geschlossen wurden. War man doch gewohnt, dass Probleme stets nach wenigen Tagen aus der Welt geschafft wurden. Als grundsätzliche Niederlage dürfte man diese Tatsache jedoch nicht betrachten, wobei der Nachgeschmack, dass Sony seinen ehrlichen Kunden seit mehr als sechs Monaten nichts mehr zu bieten hat, das größere Übel ist.

Halfbyte Loader

» Halfbyte Loader anwenden (inkl. Video)



Scheinbar kommt die schon sehr alte Go!Cam endlich etwas zu ruhm. Die mit 1.3MP von vielen Usern verschmähte Kamera wurde ihm April gleich mit mehreren Tools und Libraries versorgt. Da können wir natürlich nur hoffen, dass die Coder diese Chance nutzen und uns in Zukunft nützliche Homebrews bescheren, von denen auch Sony wieder etwas lernen kann.

PSPuht v1.1.0

Mcidclan hat eine neue Version seiner Hand- und Gesichtserkennung veröffentlicht, mithilfe der Bibliothek könnt ihr eure Homebrewprojekte somit um einige sinnvolle Möglichkeiten erweitern.
2 Stimmen
(210,6 KB, 207 Downloads)


Region X Area 0

Dieses Programm versucht die gefilmten Gegenstände als 3D-Objekte zu rendern und der Bewegung folgend darzustellen.
4 Stimmen
(1,07 MB, 236 Downloads)


Ultimate Head Tracker Library

Auf Grundlage eben dieser Library können Programme für die GO! Cam entstehen wie z.B.: eine Gesichtserkennung oder ein Alternativer Videochat. In dem Paket sind auch 2 Demos enthalten.
2 Stimmen
(235,92 KB, 210 Downloads)


Media Player Engine v2.0

Dieser Multimedia Player, dessen Oberfläche an den Windows Media Player erinnert, Unterstützt in der Version 2.0 die Formate Mp3, AA3 und OGG.
3 Stimmen
(1,46 MB, 350 Downloads)


PSP AiO 3.00

Mit PSP AiO habt ihr die Möglichkeit Plugins oder Homebrews zu Installieren, oder diesen ein Update zu verpassen.
7 Stimmen
(7,89 MB, 340 Downloads)


Go Tube v1.2

Mit Hilfe dieses Tools könnt ihr Videos von Youtube und anderen Plattformen direkt auf eurer PSP wiedergeben.
10 Stimmen
(3,11 MB, 809 Downloads)


Ultimate Plugins Manager V1.65

Der UPM ermöglicht es euch, eure Plugins aus dem XMB der PSP heraus zu verwalten.
3 Stimmen
(827,28 KB, 361 Downloads)





Prima Unterhaltungswert bietet die PSP auch diesen Monat. Satte Homebrews mit massig Spielspaß fesseln mal wieder an den Handheld.

Powder v1.33

Das Ziel in diesem Spiel ist es taktische Kämpfe und dunkle Schlösser zu absolvieren, ähnlich wie bei Nintendo's Klassiker The Legend of Zelda.
3 Stimmen
(977,93 KB, 337 Downloads)


APokalySP

Der Zombieshooter bietet 2 komplexe Spielmodi mit insgesamt 13 Spielstufen und 14 Belohnungen.
4 Stimmen
(27,98 MB, 384 Downloads)


PSP FreeDink

Bei diesem Spiel handelt es sich um einen Port des Rollenspielklassikers Dink Smallwood für den PC.
5 Stimmen
(53,38 MB, 437 Downloads)


PSP Mario -The new worlds v0.3

Es ist das klasssische 8-bit Mario, welches man auch schon für das NES-System kennt, allerdings sind die Level komplett neu erstellt.
5 Stimmen
(4,17 MB, 628 Downloads)


ScummVM v1.1.0 Beta Quadrant

Der Interpreter für PC-Adventures unterstützt mittlerweile knapp 140 Games und hat trotzdem nur wenige MB Platzverbrauch.
6 Stimmen
(6,83 MB, 300 Downloads)


BreakOut4PSP v0.8

Es handelt sich um ein Remake des klassischen BreakOut, bei dem die Kugel umgelenkt werden muss, damit die Blöcke zerstört werden. Insgesamt beinhaltet das Spiel 33 Level, bewegliche Blöcke,viele verschiedene Sprachen und sogar einen Level-Editor.
7 Stimmen
(422,85 KB, 392 Downloads)





Wer den PSN Store besuchen oder gar online spielen will, der kommt um Plugins wie PSNKiller, PSNFucker oder eben seinen Nachfolger PSPLover nicht herum. Einfach zu installieren, stehen wieder alle Türen offen.

PSPLover Beta v1.1

Mit diesem Plugin könnt ihr trotz Installierter Custom Firmware den Playstation Store besuchen und Gratis Inhalte, die keine Authentifizierung erfordern, herunterladen.
5 Stimmen
(2,29 KB, 571 Downloads)





Was war vor 3 Jahren in der Szene los?

Anfang April kündigte Dark_Alex seine 3.30 OE an, die er zwei Wochen später veröffentlichte. Doch vier Tage später schob Sony die offizielle 3.40 hinterher und Tags darauf konnte sich die Szene über eine 3.40 OE freuen.

becus25 versuchte unterdessen mit seiner CFW 1.62 zu überzeugen und veröffentlichte verschiedene Revisionen und einen UnInstaller.

Auch der April 2007 war ein Monat der im Zeichen der Homebrews stand. Es kamen rund 75 Spiele, Tools und Plugins heraus.

Die bekanntesten Tools: Sleep´n´Wake ein Wecker von Mk2k oder PSP Rhythm 7.1 ein Tool um Rhythmen zu erstellen.

Spiele: Die beeindruckende Vertex 3D Car Demo in der man auf einer 3D-Strecke mit einem Auto fahren konnte stand kommerziellen Racer in nichts nach, wurde jedoch nie weiterentwickelt. Bei Who is on Fire? durfte man Pinguine in einem brennenden Haus vor den Flammen retten. In Triple Triad durfte man wie in Final Fantasy 8 Karten legen und im 3D-Knobler Hexaxis XXI fielen sprichwörtlich die Würfel. Es gab verschiedene Pokemon-Klons und Simon-Says-Varianten, sowie zahlreiche Versionen des N64-Emus Daedalus.

Flash Agent war ebenso von der Partie wie Theme Swapper, USBon Plugin und pspWeather zum einfachen Abfragen des Wetters in bestimmten Regionen.

Wenn ihr am Rückblick gefallen gefunden habt, dann scheut euch nicht für den Artikel zu voten und zu kommentieren. Danke.

Euer PSPSource Team

Kommentare

Der PSP Szene Rückblick - Ausgabe 4/2010 | mcmav | 03. Mai - 10:57
Kommentare: 50

Darauf antworten
Vor fast genau 3 Jahren bin ich in die PSP-Szene gekommen!
Daher kann ich mich noch gut an die Sachen erinnern.

Trotzdem immer wieder nett, wenn die Gedanken aufgefrischt werden


Zur Bewertung: 10 ist das beste, oder? Ist nicht klar erkennbar, wäre aber logisch...

Der PSP Szene Rückblick - Ausgabe 4/2010 | --- | 03. Mai - 13:54
Kommentare: 508

Darauf antworten
Guter Rückblick, wie man es von dir gewohnt ist.
Das Homebrew Who is on Fire gehört auch zu meinen Favoriten, macht immer wieder Laune.

Der PSP Szene Rückblick - Ausgabe 4/2010 | Ultimate-Rob | 03. Mai - 16:56
Kommentare: 72

Darauf antworten
jop geile sache weiter so!!!

Der PSP Szene Rückblick - Ausgabe 4/2010 | Shoesy | 04. Mai - 21:48

Kommentare: 913

Darauf antworten
Danke für das Lob. Momentan ist das Interesse am Rückblick leider etwas geschwunden. Ist zwar immer schön euer Feedback zu lesen, aber das wird auch immer weniger. Mal sehen wie viele Aufgaben ich noch machen werde.

Ihr dürft die Artikel auch gerne verlinken, an Freunde senden oder in Signaturen packen



E-Mail News an einen Freund hier registrieren